Warum ist Affäre-Finden eine gute Option für Liebesleben?

Für viele Singles ist eine Affäre eine Möglichkeit, um menschliche Triebe ausleben zu können. Daran ist nichts Verwerfliches, denn intimer Spaß gehört zu einem gesunden Leben. Suche Frau zum Fremdgehen: Am leichtesten findet man einen Seitensprung auf Online-Plattformen wie Gibsmir.com. Der große Vorteil eines solchen Liebesabenteuers ist dabei, dass man keine Verpflichtung gegenüber seinem Sexpartner eingeht. Eine gute Affäre ist nämlich nichts Halbes und nichts Ganzes. Und das ist auch nichts Verkehrtes. Sie sucht Affäre, um sich beispielsweise von einem Streit mit ihrem Freund abzulenken. Man genießt gemeinsame Zeit und gleichzeitig seine eigene Freiheit.

Die Dauer eines Seitensprungs ist unterschiedlich: Von One-Night-Stand bis Freundschaft Plus über einige Jahre hinweg, ist alles möglich. Dafür dauert der Beginn eines erotischen Abenteuers kürzer. Meistens reicht ein kurzer Blick bei der Online-Partnersuche, denn man sich innerhalb der Disco um zwei Uhr morgens zuwirft aus, und Mann und Frau sind sich sofort sympathisch und wissen genau, dass sie die Nacht (und vielleicht auch den nächsten Morgen) zusammen verbringen werden.

Verheiratete Frau sucht Mann für eine diskrete Affäre

Die meisten Ehen werden mit der Zeit aufgrund von eingespielten Rollen schlichtweg langweilig. Man kennt sich jahrelang und weiß, wie es dem Ehemann / der Ehefrau am besten gefällt. Das Problem ist, dass man sich bei der Hochzeit vor dem Altar lebenslange Treue geschworen hat. Unabhängig vom ethischen Aspekt ist der Mensch auf der anderen Seite biologisch nicht dafür geschaffen worden, nur einen Partner das ganze Liebesleben lang zu haben. Deshalb wird es irgendwann öde und als verheiratete Frau / verheirateter Mann schaut man interessiert nach links und rechts und wagt vielleicht, sich auf Affären-Seiten im Web zu begeben. Mit weitreichenden Folgen. Wenn die Affäre aufgeflogen ist, dann ist die Trennung in den meisten Fällen die logische Konsequenz. Nach Seitensprung Beziehung retten ist zwar nicht unmöglich und ist mit vielen Gesprächen machbar, aber es wird immer eine gewisse Spannung zwischen beiden Menschen existieren. Deshalb muss jeder für sich selbst die Frage beantworten, ob ein Fremdgehen innerhalb einer Ehe momentan sinnvoll ist.

Wie wird man bei der Suche nach Fremdgehen fündig?

Unabhängig ob du eine verheiratete Frau / ein verheirateter Mann bist, empfiehlt es sich, online auf Dating-Plattformen nach einer passenden Affäre zu suchen. Das heutige Online-Angebot ist vielseitig und offeriert die Partnervermittlungen mit Erfolgsgarantie wie zum Beispiel Gibsmir.com, die sich unter anderem auf heiße Affären aus deiner Nähe spezialisiert haben. Egal, ob „Hausfrau sucht Affäre“ oder „Affäre mit verheiratetem Kollegen finden“: Das oberste Gebot ist Diskretion. Es kann sein, dass du das Profil einer Nachbarin aus deiner Nähe findest. Behalte es für dich, denn schließlich kannst du das Gleiche von ihr erwarten.

Wie kommunizierst du es deinem Chat-Partner, dass du nach einem prickelnden Abenteuer suchst? Sei offen und lüge nicht. Das macht dich unter Umständen sogar interessanter und es würde früher oder später sowieso rauskommen. Wenn du also verheiratete Hausfrau bist, die etwas Abwechslung braucht, dann sage es genauso einem charmanten Mann. Er wird dafür Verständnis haben, sein Bestes geben, um dich glücklich zu machen, und dein Geheimnis für sich behalten.

Fremdgeh-Tipps: auf der Suche nach diskretem Spaß

Damit eine Affäre möglichst unkompliziert und ohne Drama bleibt, müssen Regeln vereinbart werden. Welche das sind, könnt ihr unter euch ausmachen. Hier sind trotzdem einige Tipps:

1. Kein öffentliches Knutschen

Je weniger Leute von eurem Geheimnis wissen, desto besser ist es für euren Ruf. Nicht immer gönnen es die Menschen im eigenen Freundeskreis einen, dass man einen Seitensprung hat. Wahrscheinlich hast du selbst wenig Erfolg bei Frauen/Männern und nutzest kein Online-Dating. Grundsätzlich geht es sowieso niemanden etwas an, denn eine Affäre ist eine intime Sache. Verheiratete Frau sucht Mann: Vor allem, wenn einer von euch beiden verheiratet ist und sich einen Seitensprung traut, ist besondere Diskretion geboten.

2. Offene Kommunikation

Intime Beziehungen führen früher oder später zu Gefühlen. Einer der beiden Partner der Affäre wird sich mit hoher Sicherheit verlieben. Wenn es so weit ist, dann habt ihr zwei Möglichkeiten: Entweder ihr hört auf, euch miteinander zu treffen und beendet die Affäre so schnell wie möglich (Trennung nach Seitensprung) oder ihr geht eine langfristige Beziehung ein. Spricht euch darüber offen aus und wägt ab, wie ihr fortfahren wollt, bevor alles in einem großen Drama endet.

3. Unbedingt verhüten

Bei einem heißen Treffen ist die Verhütung ein Muss! Nichts ist komplizierter, als wenn man ungeplant ein Kind bekommt. Aber Verhütung ist nicht nur Männersache. Die Frau spielt ebenfalls eine Rolle. Habe deshalb immer ein Verhütungsmittel dabei, wenn du damit rechnen kannst, dass es zum Geschlechtsverkehr kommt.

Mit diesen Affäre-Tipps wird es dir gelingen, dein prickelndes Liebesabenteuer lange zu halten. Beide wissen, voran man ist und behaltet auch den rationalen Aspekt wie die Gesundheit im Hinterkopf. Genießt eure gemeinsame Zeit, solange sie andauert.

Und wenn ihr miteinander fertig seid, dann schau dich auf der Dating-Seite Gibsmir.com nach deiner nächsten Affäre um. Online wirst du bestimmt schnell fündig werden!